Das könnte dich auch interessieren

Rechtschreibübungen 09.04.2019
Schule & Lernen

Diktat üben: Rechtschreibung spielerisch lernen

Lernwörter für Diktate könnt ihr mit euren Kindern ähnlich wie Vokabeln üben - und dabei neben der Rechtschreibung noch das Leseverständnis trainieren und vielleicht sogar (Lern)Spaß haben. +


Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Mittagsbetreuung, Hort oder Ganztag? 08.04.2019
Schule & Lernen

Ganztag oder Mittagsbetreuung?

Für berufstätige Eltern ist die Entscheidung zwischen einer Ganztagsklasse oder offenen Klasse mit Mittagsbetreuung definitiv keine leichte. Vorausgesetzt, man hat überhaupt die Wahl.+


Kindermassage als Lernpause 05.04.2019
Schule & Lernen

Schulstress wegmassieren

Was hilft gegen Schulstress? Wie können Kinder gut abschalten? Mit Massage! Funktioniert als Entspannung, als Lockermacher, als Lernpause oder als Inspiration.+


Wie kann man sich Vokabeln leichter merken? 02.04.2019
Schule & Lernen

Vokabeln leichter merken

Gibt es ein Erfolgsrezept fürs Vokabel-Lernen? Vermutlich gibt es sogar nicht nur eines, sondern mehrere. Denn jedes Kind ist ein anderer Lerntyp. Wir stellen euch hier ein paar Lernmethoden vor. Probiert sie mal aus!+


Lautes Denken fördert Konzentration 24.03.2019
Schule & Lernen

Laut denken fördert Konzentration

Dem einen Kind fällt's leicht, das andere tut sich schwerer: Sich gut konzentrieren zu können, ist nicht selbstverständlich. Wusstet ihr, dass man mit lautem Denken die Konzentration fördern kann?+


Sitzordnung - Eltern aufgepasst!

Die Bedeutung und Einflüsse des Tischnachbarn in der Schule sind nicht zu unterschätzen. Gerade nach den Ferien wird oft umgesetzt. Also Zeit, um mal wieder nach dem aktuellen Sitzplan zu fragen.


Stundenplan und Sitzordnung

Ist er/sie nett? Haben wir uns, was zu sagen? Lässt sie/er mir genug Platz? Nervt er/sie? Nimmt sie/er sich ab und an meine Sachen? - Die Sitzordnung in der Klasse ist für Kinder oft richtig wichtig. Vielleicht unterschätzen wir Eltern das manchmal. Dabei hängt für viele Kinder die Motivation für die Schule auch davon ab, neben wem sie sitzen.

Daher unsere Erfahrung: Fragt nach dem Bank- bzw. Tischnachbarn und dem unmittelbaren "Sitz-Umfeld". Nicht nur am ersten Schultag, sondern auch zu Beginn des neuen Schuljahres und nach den Ferien wird oft umgesetzt. Vielleicht erfahrt ihr neben der Meinung eures Kindes auch beiläufig etwas vom sozialen Miteinander in der Klasse und könnt künftig Erzählungen vom Schultag besser einordnen.

Meine Tochter hat mir in den ersten Schuljahren die Sitzordnung immer aufgezeichnet - und so kannte ich schnell alle Namen in der Klasse. Das gefiel ihr! Dadurch konnte ich auch gezielter nachfragen und war irgendwie involvierter.


Das könnte dich auch interessieren

Rechtschreibübungen 09.04.2019
Schule & Lernen

Diktat üben: Rechtschreibung spielerisch lernen

Lernwörter für Diktate könnt ihr mit euren Kindern ähnlich wie Vokabeln üben - und dabei neben der Rechtschreibung noch das Leseverständnis trainieren und vielleicht sogar (Lern)Spaß haben. +


Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Mittagsbetreuung, Hort oder Ganztag? 08.04.2019
Schule & Lernen

Ganztag oder Mittagsbetreuung?

Für berufstätige Eltern ist die Entscheidung zwischen einer Ganztagsklasse oder offenen Klasse mit Mittagsbetreuung definitiv keine leichte. Vorausgesetzt, man hat überhaupt die Wahl.+


Kindermassage als Lernpause 05.04.2019
Schule & Lernen

Schulstress wegmassieren

Was hilft gegen Schulstress? Wie können Kinder gut abschalten? Mit Massage! Funktioniert als Entspannung, als Lockermacher, als Lernpause oder als Inspiration.+


Wie kann man sich Vokabeln leichter merken? 02.04.2019
Schule & Lernen

Vokabeln leichter merken

Gibt es ein Erfolgsrezept fürs Vokabel-Lernen? Vermutlich gibt es sogar nicht nur eines, sondern mehrere. Denn jedes Kind ist ein anderer Lerntyp. Wir stellen euch hier ein paar Lernmethoden vor. Probiert sie mal aus!+


Lautes Denken fördert Konzentration 24.03.2019
Schule & Lernen

Laut denken fördert Konzentration

Dem einen Kind fällt's leicht, das andere tut sich schwerer: Sich gut konzentrieren zu können, ist nicht selbstverständlich. Wusstet ihr, dass man mit lautem Denken die Konzentration fördern kann?+