Pfeil links kamina

Ranzencheck: Ordnung im Schulranzen

Der Schulranzen bietet viel Spielraum, um Ordnung und Organisation zu erlernen. Hier ein paar Tipps für den täglichen Ranzen-Check.


Tägliches Schulranzen-Packen

Tagtäglich müssen sich unsere Kinder mit einem oft verdammt schweren Schulranzen abschleppen. Allein schon dem Rücken zuliebe ist es daher ratsam, wirklich nur das Nötigste zur Schule mitzunehmen. Außerdem verringert ein ordentlicher Schulranzen nicht nur das Ranzengewicht, sondern erleichtert auch die Organisation im Schulalltag. Hier eine Checkliste für das tägliche Ranzen-Aufräumen - am besten am Nachmittag oder frühen Abend:

  • Sind alle Hefte/Bücher für den nächsten Tag drin?
  • Ist in allen Heften noch genug Platz? Oder brauche ich ein neues Heft? (-> besorgen/einpacken!)
  • Kann ich Hefte/Bücher zu Hause lassen?
  • Blick ins Hausaufgabenheft - alles erledigt?
  • Was muss ich morgen aus der Schule (z.B. fürs Lernen) mitbringen? (-> kurze Notiz im Hausaufgabenheft)
  • Federmäppchen-Check: Sind meine Stifte gespitzt?
  • Fehlt etwas (z.B. Tintenpatronen, Kleber, Radiergummi, Lineal)? (-> besorgen/auffüllen!)
  • Was gehört nicht in den Ranzen? (-> Unnötiges auspacken, Müll entsorgen)
  • Gibt's Info-Zettel für Mama/Papa? (-> evtl. ausgefüllt zurück in die Sammelmappe!)
  • Habe ich schon alle Arbeitszettel abgeheftet? (-> Nein? Locher holen & los geht's!)
  • Stehen Brotzeitdose und Trinkflasche schon zum Wiederbefüllen in der Küche?
  • Morgen Schulsport oder Schwimmen? Ist das Sportzeug gepackt?
  • Muss ich Geld in der Schule abgeben (z.B. für Ausflüge, Kopien)? (-> im beschrifteten Briefumschlag einstecken!)
  • Brauche ich etwas Geld für den Bäcker/Kiosk? (-> einpacken)
  • Freundealbum daheim? (-> ausfüllen/einstecken)
  • Liegt - wenn benötigt - mein Haustürschlüssel bereit?

Damit der Ranzen-Check klappt, ist es sicherlich hilfreich, wenn Mama oder Papa anfangs mithelfen. Irgendwann wird dieser tägliche Check zur Routine und dauert nur noch wenige Minuten. Bei einigen Punkten reicht sicherlich auch eine wöchentliche Kontrolle aus, hier könnt ihr zum Beispiel einen festen Wochentag fürs Spitzen und Abheften festlegen. So behält euer Schulkind meist auch im Schulalltag den Überblick. Mit einem Griff in den Ranzen finden sich die richtigen Sachen und es verpasst nicht gleich die ersten 10 Minuten des Unterrichts wegen der Suche nach irgendwelchen Schulsachen.

Und damit immer genügend Vorrat daheim ist, falls Hefte, Stifte usw. ausgehen, lest dazu diesen Blog: Listenalarm/Hamstereinkäufe übers Jahr

Auch dies könnte euch interessieren:



Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Zur Info: Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht!
Pfeil rechts kamina