Das könnte dich auch interessieren

Stundenplan und Sitzordnung 18.02.2019
Schule & Lernen

Sitzordnung - Eltern aufgepasst!

Die Bedeutung und Einflüsse des Tischnachbarn in der Schule sind nicht zu unterschätzen. Gerade nach den Ferien wird oft umgesetzt. Also Zeit, um mal wieder nach dem aktuellen Sitzplan zu fragen.+


Tägliches Ranzen-Packen 13.02.2019
Schule & Lernen

Ranzencheck: Ordnung im Schulranzen

Der Schulranzen bietet viel Spielraum, um Ordnung und Organisation zu erlernen. Damit der tägliche Ranzen-Check klappt, ist es sicherlich hilfreich, wenn Mama oder Papa anfangs mithelfen. +


06.02.2019
Schule & Lernen

Test: StickerKid* Namensetiketten für die Schule

Wer kennt das nicht? Dauernd verschwinden Dinge in der Schule auf Nimmerwiedersehen. Was hilft? Die Schulsachen beschriften. Wir haben die personalisierten Namensaufkleber von StickerKid* für euch getestet. +


Lesetipps für Kinder 28.01.2019
Schule & Lernen

Lese-Lust statt Lese-Frust

Kinder sollten viel lesen! So die einhellige Meinung der Lehrer. Was gelesen wird, ist aber Geschmackssache - finden wir! Denn nur so macht Lesen Spaß!+


Wie kann man sich Vokabeln leichter merken? 09.12.2018
Schule & Lernen

Lerntipps: Vokabeln leichter merken

Gibt es ein Erfolgsrezept fürs Vokabel-Lernen? Vermutlich gibt es sogar nicht nur eines, sondern mehrere. Denn jedes Kind ist ein anderer Lerntyp. Wir stellen euch hier ein paar Lerntipps vor. Probiert sie mal aus!+


Anzeige*
HIER GIBTS SCHULRANZEN UND ZUBEHÖR!


Ganztag oder Mittagsbetreuung?

Für berufstätige Eltern ist die Entscheidung zwischen einer Ganztagsklasse oder offenen Klasse mit Mittagsbetreuung definitiv keine leichte. Vorausgesetzt, man hat überhaupt die Wahl.


Mittagsbetreuung, Hort oder Ganztag?

Für viele berufstätige Eltern ist eine Anschlussbetreuung nach Unterrichtsende - am besten mit Mittagessen und Hausaufgabenaufsicht - ein notwendiges Muss. Die Alternative, ein um 12 Uhr heimkommendes, hungriges Kind, ist für viele Mütter und Väter keine. Aber welche Betreuungsforn ist für euer Kind am besten geeignet?

Grundschulen bieten heutzutage meist viele Betreuungsmodelle an: Mittagsbetreuung, Hort, Tagesheim oder Ganztagsklassen. Die Bezeichnungen variieren, jede Schule verfolgt hier ihr eigenes Konzept. Ratsam ist es daher, dass Eltern sich im Vorfeld der Anmeldung bei der Schule und bei Eltern, welche die Konzepte bereits in der Praxis kennen, informieren. Wichtige Fragen sind:

  • Welche Betreuungsmodelle stehen zur Auswahl?
  • Wie sind die Zeiten der einzelnen Modelle?
  • Wie groß sind die Gruppen?
  • Wie flexibel sind die Modelle? Ist z.B. eine frühere Abholung wegen Sport, Großeltern-Besuch etc. möglich?
  • Welche Qualifikation haben die Betreuer (Eltern oder Pädagogen)?
  • Wie läuft die Hausaufgabenbetreuung ab?
  • Gibt es eine Ferienbetreuung?
  • Ist ein Wechsel zwischen den Modellen nach einem Schuljahr möglich?
  • Wie hoch sind die Kosten?
  • Wie sind die Chancen, einen Platz zu bekommen?

Nach den gesammelten Infos gilt es abzuschätzen, was am besten für euer Kind passt und gleichzeitig mit eurem Job vereinbar ist. Bei der Entscheidung solltet ihr berücksichtigen, dass Schule anstrengender ist als Kindergarten. D.h. ein Kind, welches bisher mittags heim kam, kann mit einem Ganztagsmodell überfordert sein, genau wie ein Kind, welches Konzentrationsprobleme hat - vor allem in großen Gruppen. Hier sind kürzere Betreuungszeiten wie bei der Mittagsbetreuung meist empfehlenswerter.

Dieser Leitfaden möchte euch nur als Orientierungshilfe dienen, vertraut neben den Informationen auf eurer Bauchgefühl. Und sollte die gewählte Betreuungsform für euer Kind (oder auch für euch) doch nicht passen, würden wir zeitnah das Gespräch mit Lehrern und Erziehern/Betreuern suchen, um gemeinsam eine neue Lösung zu finden.


Das könnte dich auch interessieren

Stundenplan und Sitzordnung 18.02.2019
Schule & Lernen

Sitzordnung - Eltern aufgepasst!

Die Bedeutung und Einflüsse des Tischnachbarn in der Schule sind nicht zu unterschätzen. Gerade nach den Ferien wird oft umgesetzt. Also Zeit, um mal wieder nach dem aktuellen Sitzplan zu fragen.+


Tägliches Ranzen-Packen 13.02.2019
Schule & Lernen

Ranzencheck: Ordnung im Schulranzen

Der Schulranzen bietet viel Spielraum, um Ordnung und Organisation zu erlernen. Damit der tägliche Ranzen-Check klappt, ist es sicherlich hilfreich, wenn Mama oder Papa anfangs mithelfen. +


06.02.2019
Schule & Lernen

Test: StickerKid* Namensetiketten für die Schule

Wer kennt das nicht? Dauernd verschwinden Dinge in der Schule auf Nimmerwiedersehen. Was hilft? Die Schulsachen beschriften. Wir haben die personalisierten Namensaufkleber von StickerKid* für euch getestet. +


Lesetipps für Kinder 28.01.2019
Schule & Lernen

Lese-Lust statt Lese-Frust

Kinder sollten viel lesen! So die einhellige Meinung der Lehrer. Was gelesen wird, ist aber Geschmackssache - finden wir! Denn nur so macht Lesen Spaß!+


Wie kann man sich Vokabeln leichter merken? 09.12.2018
Schule & Lernen

Lerntipps: Vokabeln leichter merken

Gibt es ein Erfolgsrezept fürs Vokabel-Lernen? Vermutlich gibt es sogar nicht nur eines, sondern mehrere. Denn jedes Kind ist ein anderer Lerntyp. Wir stellen euch hier ein paar Lerntipps vor. Probiert sie mal aus!+


Anzeige*
HIER GIBTS SCHULRANZEN UND ZUBEHÖR!