Das könnte dich auch interessieren

Positives Verstärken nährt den Glauben an sich selbst 25.03.2019
Erziehung & Motivation

Selbstbewusstsein stärken: Glaub‘ an dich!

Ihr möchtet euer Kind motivieren und sein Selbstvertrauen für den Schulalltag stärken? Dafür gibt es eine wunderbare Zauberformel und die heißt „Positive Verstärkung“!+


Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Pubertät: Vertrauen als Basis 13.03.2019
Erziehung & Motivation

Pubertät: Klare Infos schaffen Vertrauen

„Meine Information ist deine Freiheit!“ – Diesen klugen Satz habe ich von einem Vortrag zum Thema „Pubertät“ mitgenommen. Danach zu leben, macht vieles einfacher.+


Wie viel Taschengeld? 13.02.2019
Erziehung & Motivation

Zahltag: Wie viel Taschengeld für Schüler?

Damit Kinder früh den Umgang mit Geld lernen, wird Taschengeld spätestens ab dem Schulalter empfohlen. Aber wie viel Taschengeld gibt man im Monat oder in der Woche? Hier findet ihr Tipps dazu.+


Ein entspannter Morgen mit Schulkindern 05.02.2019
Erziehung & Motivation

Entspannter in den Schultag starten

Ein entspannter Familien-Morgen trotz Schule? Geht das? Gute Vorbereitung am Abend und zeitiges Aufstehen entstressen den Morgen - zumindest etwas.+


Vegetarier-Dasein akzeptieren 22.01.2019
Erziehung & Motivation

Mein Kind ist plötzlich Vegetarier

„Nein, ich will kein Fleisch!“ – Gestern war Schnitzel noch das Lieblingsessen, ab heute ist euer Kind erklärter Vegetarier? Statt diesen Wunsch zu belächeln, raten wir, neugierig nach dem „Warum“ zu fragen.+


Selbstbewusste Kinder 09.12.2018
Erziehung & Motivation

Stopp, ich will das nicht!

Im Klassenzimmer und auf dem Pausenhof herrschen manchmal ein rauer Ton, Aggressionen und gemeine Hänseleien. Um hier nicht unterzugehen, müssen sich Kinder selbst behaupten können. +


Schulstart der Erst- und Fünftklässer

Es ist soweit, der große Tag ist da! Mein Kind strahlt voller Stolz. Und ich erst, ich platze fast. Ein unvergessliches Ereignis! Mit dem ersten Schultag beginnt ein neuer spannender Abschnitt - für unsere Kinder und für uns.


Schultüte zum Schulanfang

Stolz präsentiert mein Kind seine Schultüte und seinen schicken neuen Ranzen. Die Kinderaugen leuchten und meine Augen sind feucht. Papa, Oma und Opa blinzeln ähnlich wie ich. Ich weiß noch genau, wie ich ein paar Tränchen verdrückt habe. Ich hatte einen kleinen Kloß im Hals - vor Stolz, dass mein Kind nun schon so selbstständig ist, und aus Melancholie. Nun heißt es, ein weiteres Stück loszulassen, aber auch im richtigen Moment da zu sein. Der Balanceakt zwischen Loslassen und Begleiten geht, nach dem Kindergarten, in seine nächste Phase. Wir Eltern sind nun ganz besonders gefragt - mit unserem ganzen Einfühlungsvermögen.

Der Schulstart ist ein großer Entwicklungsschritt

Das Schulleben birgt viel Neues und verlangt eurem Kind viel ab. Bei einigen Kindern schlägt die große Vorfreud auf das „Schulkind-Dasein“ recht schnell in Enttäuschung um. Wie lästig sind doch das frühe Aufstehen, das lange Stillsitzen, die ganzen Regeln, die vielen Hausaufgaben und das Gerangel im sozialen Miteinander. Sechsjährige Kinder stehen plötzlich vor einer ungewohnten Herausforderung und müssen erst ihren Weg im Schulalltag finden. Denn Schule ist viel mehr als nur reine Wissensvermittlung, der Schulbeginn stellt einen großen und spannenden Entwicklungsschritt im Leben eures Kindes dar.

Seid ein aufmerksamer Zuhörer, wenn euer Kind von seinen täglichen Erlebnissen berichtet, achtet auch auf die leisen Töne. Eurer Kind lernt, Konflikte allein zu lösen und auch kleine Misserfolge auszuhalten - es ist sozusagen in der Weiterbildung nach der Kindergartenzeit. Nur so kann es seinen Platz in der Klassengemeinschaft finden und morgens mit Spaß und Selbstvertrauen in die Schule gehen. Begleiten, ohne Einmischen ist vermutlich der Idealfall. Mir gelingt dies nicht immer, aber ich versuche es.   

Schulübertritt: Fünftklässer haben auch ihren ersten Schultag

Übrigens trifft für den Start an der weiterführenden Schule vieles zu, was für den ersten Schultag gilt - nur eine Phase weiter!

Zum Thema:



Das könnte dich auch interessieren

Positives Verstärken nährt den Glauben an sich selbst 25.03.2019
Erziehung & Motivation

Selbstbewusstsein stärken: Glaub‘ an dich!

Ihr möchtet euer Kind motivieren und sein Selbstvertrauen für den Schulalltag stärken? Dafür gibt es eine wunderbare Zauberformel und die heißt „Positive Verstärkung“!+


Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Pubertät: Vertrauen als Basis 13.03.2019
Erziehung & Motivation

Pubertät: Klare Infos schaffen Vertrauen

„Meine Information ist deine Freiheit!“ – Diesen klugen Satz habe ich von einem Vortrag zum Thema „Pubertät“ mitgenommen. Danach zu leben, macht vieles einfacher.+


Wie viel Taschengeld? 13.02.2019
Erziehung & Motivation

Zahltag: Wie viel Taschengeld für Schüler?

Damit Kinder früh den Umgang mit Geld lernen, wird Taschengeld spätestens ab dem Schulalter empfohlen. Aber wie viel Taschengeld gibt man im Monat oder in der Woche? Hier findet ihr Tipps dazu.+


Ein entspannter Morgen mit Schulkindern 05.02.2019
Erziehung & Motivation

Entspannter in den Schultag starten

Ein entspannter Familien-Morgen trotz Schule? Geht das? Gute Vorbereitung am Abend und zeitiges Aufstehen entstressen den Morgen - zumindest etwas.+


Vegetarier-Dasein akzeptieren 22.01.2019
Erziehung & Motivation

Mein Kind ist plötzlich Vegetarier

„Nein, ich will kein Fleisch!“ – Gestern war Schnitzel noch das Lieblingsessen, ab heute ist euer Kind erklärter Vegetarier? Statt diesen Wunsch zu belächeln, raten wir, neugierig nach dem „Warum“ zu fragen.+


Selbstbewusste Kinder 09.12.2018
Erziehung & Motivation

Stopp, ich will das nicht!

Im Klassenzimmer und auf dem Pausenhof herrschen manchmal ein rauer Ton, Aggressionen und gemeine Hänseleien. Um hier nicht unterzugehen, müssen sich Kinder selbst behaupten können. +