Pfeil links kamina

Virtual-Reality-Erlebnisreise für die ganze Familie

Wer die bayerische Geschichte nicht nur in Büchern nachlesen mag oder seine Stadt aus neuer Perspektive erleben möchte, darf sich das ungewöhnliche Virtual-Reality-Abenteuer bei TimeRide nicht entgehen lassen.


Freizeittipp: Virtual-Reality-Zeitreise in München

Könnt ihr euch vorstellen, die erste Besiedlung bayerischen Boden oder die Geburtsstunde des heutigen Oktoberfests fast hautnah mitzuerleben? Eine Virtual-Reality(VR)-Zeitreise macht's möglich. In einem goldenen Pfauenwagen mit Heißluftballon, wie er für Bayerns technikbegeisterten König Ludwig II. konstruiert wurde, überfliegt man viele Orte Bayerns und wird Zeitzeuge von Ausschnitten aus 7.000 Jahren lokaler Geschichte. Dank einer hochentwickelten VR-Brille und weiterer Spezialeffekte taucht man in die historischen Szenen ein. Wir haben die ungewöhnliche Reise in die Vergangenheit bei TimeRide* in der Münchner Innenstadt für euch getestet und waren beeindruckt. Ab sofort könnt ihr nun auch das moderne München virtuell durchreisen.

Freizeittipp: VR-Abenteuer in verschiedenen Städten

In mehreren Städten - Köln, Dresden, Berlin, München und Frankfurt - bietet das Unternehmen TimeRide* seine einzigartigen regionalen VR-Erlebnisreisen an. Geschichtliches Wissen und ungewöhnliche Städte-Perspektiven auf emotionale Weise näher zu bringen, ist das Konzept dahinter. Jedes Detail ist in den Räumlichkeiten scheinbar mit Bedacht ausgewählt und so ganz der jeweiligen VR-Story der Stadt angepasst. Wie viel Aufwand hinter den Filmen steckt, kann man nach dem Erlebnisflug in einem Making-of-Film bestaunen.

Besondere Erlebnistour für die ganze Familie

Moni und Kathrin mit VR-BrilleDie VR-Tour ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Allerdings sollten die Zeitreisenden mindestens 6 Jahre alt, denn sonst kann das kindliche Gehirn die vielen Eindrücke noch nicht verarbeiten. Außerdem ist die spacige VR-Brille, die jede Menge Technik beinhaltet, auch zu schwer für kleine Köpfe. Zeitreisende sollten sich einfach auf das Abenteuer einlassen und den Kopf mitbewegen, damit sie viel sehen und auch einige Sonnenstrahlen einfangen, die die letzten 7.000 Jahre auf Bayern fielen. Brillen oder Kontaktlinsen sind kein Problem bei der VR-Sicht. Seid ihr nun bereit für die modernste Zeitreise durch Bayerns Geschichte? Und wenn eure Kinder das Thema "Bayern" (oder Stadtgeschichte von München, Köln, Dresden, Frankfurt oder Berlin) gerade in Sachkunde/HSU oder Geschichte durchnehmen, passt es umso besser.

Weitere Infos unter www.timeride.de

*Werbung wegen Namensnennung



Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Zur Info: Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht!
Pfeil rechts kamina