Pfeil links kamina

Du bist gefragt!

  1. Leben mit Schulkindern - was interessiert dich besonders?

Das könnte Dich auch interessieren

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Upcycling: Einladung für den Kindergeburtstag basteln

Partytime! Ein Kindergeburtstag steht an? Hier unsere Idee für eine selbstgemachte Einladung. Macht mit beim sommerlichen Upcycling!


Upcycling: Boote als Einladungskarte

Ihr plant einen Kindergeburtstag als Gartenparty, mit Picknick, kleiner Bootstour oder Schnitzeljagd? Oder ein großes Familienfest steht vor der Tür? Dann sind unsere kleinen Upcycling-Einladungsboote vielleicht ideal für euren Anlass geeignet. Wir haben kleine Mini-Packungen einer bekannten Camembert-Marke* etwas umfunktioniert und sommerlich dekoriert. Hier findet ihr die Anleitung, um die Upcycling-Einladung für den Kindergeburtstag zu basteln:

Benötigtes Material

  • Mini-Packungen einer bekannten Camembert-Marke**, die gibt's im 3-er Pack
  • Farben (Weiß, Blau, Rot und Gelb o.a.), ich habe Dispersionsfarben aus dem Baumarkt genommen und gemischt
  • Papier mit Muster (z.B. mit Punkten* oder Streifen) für die Segel
  • Einfarbiges Papier für die Einladungs-Schreiben
  • Festeres Papier/Karton evtl. mit Muster* für die Zwischenebene
  • Schaschlikspieße
  • Bänder für die Schleifen
  • Pinsel
  • Schere
  • Bleistift
  • Heißklebepistole*

Upcycling: Einladung für Kindergeburtstag

Upcycling-Bastelanleitung

  1. Zuerst die Schachteln mit weißer Farbe grundieren, damit der Auftdruck nicht mehr durchscheint.
  2. Dann die Schachteln außen mit blauer und innen mit gelber Farbe anstreichen.
  3. Die Schaschlikspieße rosa anmalen, in ein Glas stellen bis die Farbe trocken ist, dann mit Streifen verziehren und auf ca. 13,5cm kürzen.
  4. Für jeden Mast ein großes und ein kleines Segel anfertigen. Dafür große und kleine Rauten aus Papier ausschneiden und um den Mast kleben.
  5. Für die "Zwischenebene" eine der Schachteln umdrehen und drumherum das Oval auf den Karton nachziehen und ausschneiden (evtl. muss man noch etwas drumherum schneiden, bis es richtig passt). Etwas versetzt ein kleines Loch durchbohren, wo später der Spieß durchgesteckt wird.
  6. Einen 2cm x 7cm großes Rechteck mit dem Text "Einladung" entwerfen. Entweder auf dem Rechner erstellen oder von Hand schreiben und ausschneiden. Dann seitlich auf die Boote kleben.
  7. Den "Mast" und die Zwischenebene mit der Heißklebepistole ins Boot kleben. Dafür den Kleber auf der Innenseite (ca. 1cm vom oberen Rand) des Boots runderum anbringen und einen großen Klecks am Boden anbringen für den Mast.
  8. Für den Einladungstext ein Quadrat 9cm x 9cm aus farbigen Tonpapier ausschneiden. Auch hier wieder entweder auf dem Rechner gestalten und ausdrucken oder von Hand gestalten und ausschneiden. Den Zettel mit den wichtigen Fakten: Datum, Uhrzeit, Ort, Telefonnummer für Zu- oder Absage, evtl. Geschenkewunsch versehen.
  9. Den Zettel einmal Falten und aufrollen. Mit einem Geschenkband am Mast festbinden, Schleife dran und FERTIG!

 Wir wünschen viel Spaß beim Nachbasteln und vor allem viel Spaß bei der Party!

**Rückfragen zum Hersteller gern an feedback@noSpam.kamina.de ;)



*Werbung/Affiliate-Link

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Zur Info: Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht!

Du bist gefragt!

  1. Leben mit Schulkindern - was interessiert dich besonders?

Das könnte Dich auch interessieren

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Pfeil rechts kamina