Pfeil links kamina

Kleine Umhängetasche aus beschichteter Baumwolle nähen

Meine Tochter liebt kleine Umhängetaschen. Da steckt sie immer ihr Kleingeld rein und wenn wir in einen Laden gehen, hat sie immer ein bisschen Geld für Süßigkeiten oder ein kleines Spielzeug dabei.


Kleine Umhängetasche selbst nähen

Eine Umhängetasche aus beschichteter Baumwolle ist total praktisch, weil sie nicht nur gut ausschaut, sondern auch abwischbar ist. Die kleine Tasche bzw. der kleine "Geldbeutel" aus beschichteter Baumwolle ist mit der folgenden Anleitung eigentlich schnell genäht. Es gibt nur ein kleines Problem. Das Nähen auf der beschichteten Seite macht der Nähmaschine große Probleme, da die Nadel am Stoff kleben bleibt. Dafür gibt es aber einen tollen Trick, einfach ein Stück Backpapier zwischen Stoff und Nadel legen und man kann ganz normal nähen.

Material für die kleine Umhängetasche

  • Stoffschere
  • Beschichteter Baumwollstoff (12 cm x 15 cm)
  • Doppelseitiges schmales Textilklebeband
  • Reißverschluss
  • Nähmaschine
  • Nähgarn
  • Reißverschlussfuß
  • Backpapier
  • Stoffklammern
  • Kordel
  • Ecken- und Kantenformer

kleine Umhängetasche selber basteln

Und so geht's

Ein Rechteck (12cm x 15cm) aus dem Stoff ausschneiden. Auf der rechten Seite der beschichteten Baumwolle (kurze Seite) oben, der Länge nach, ein Stück doppelseitiges Klebeband kleben. Die Folie abziehen und den Reißverschluss mittig, mit der rechten Seite auf das Klebeband kleben. Der Reißverschluss muss mit dem Stoff abschließen. Dann mit einem Reißverschlussfuß und einem Geradstich den Zipper festnähen. Nun den Reißverschluss umklappen, ein Stück Backpapier auf den beschichteten Stoff legen und knappkantig absteppen. Vorsichtig das Backpapier aus der Näht ziehen. Das Ganze auf der anderen Seite wiederholen.

Als Nächstes den Zipper etwas geöffnet lassen und die Tasche auf links drehen. Die Kordel in die Tasche stecken und die Enden jeweils oben, seitlich am Reißverschluss rechts und links ca. 1,5 cm aus der Tasche herausschauen lassen. Das Ganze mit Stoffklammern fixieren und die Seitennähte schließen. Danach an allen vier Ecken die Spitzen abschneiden. Über den geöffneten Reißverschluss die Tasche wenden. Mit einem Kantenformer die Ecken ausarbeiten. Fertig ist die süße Umhängetasche.

Viel Spaß beim Nachnähen!


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Zur Info: Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht!
Pfeil rechts kamina