Pfeil links kamina

Das könnte Dich auch interessieren

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Bitte nicht stören-Schild aus Holz selbst basteln

Mein Mann hat von der Geschäftsreise ein Bitte nicht stören-Schild mitgebracht. Begeistert hängte unsere Tochter es gleich an ihre Zimmertür. Doch schön ist dieses Hotelschild nicht. Deswegen bastelten wir lieber eines selbst.


DIY: Bitte nicht stören-Schild

Ab dem Schulalter geht es ungefähr los: Kinder wollen nicht mehr, dass ihre Eltern einfach ins Zimmer platzen. Immer öfter ist die Tür des Kinderzimmers deswegen geschlossen. Kinder brauchen ihre Privatsphäre, sei es zum Hausaufgaben-Machen (Wunsch-Vorstellung ;), zum Malen, Lesen, Tagebuch-Schreiben, Geschenke vorbereiten oder einfach nur, weil sie ihre Ruhe möchten. Dies sollten alle Familienmitglieder respektieren. Damit Mama, Papa und die Geschwister auch tatsächlich nicht stören oder zumindest anklopfen, ist ein BITTE-NICHT-STÖREN-Schild sehr hilfreich. Hängt das Schild draußen am Türgriff, wissen Mama, Papa und der Rest der Familie gleich, dass sie gerade nicht so erwünscht sind.

Hier ein DIY-Vorschlag, wie so ein indivduelles und gleichzeitig robustes Schild aussehen könnte und wie ihr es gestalten könnt. Dies braucht ihr alles dafür:

Material für die Bitte-nicht-stören-Nixe

  • Buntes festeres Tonpapier für Haare und Schwanzflosse
  • Holzstäbchen*
  • Acrylfarben
  • Schere
  • Kleber
  • Bleistift
  • Washi-Tape
  • Pinsel
  • Feines Glitter*
  • Steinchen für Haarschmuck

Material für die Bitte-nicht-stören-Pirat

  • Buntes festeres Tonpapier für Kopftuch
  • Holzstäbchen*
  • Acrylfarben
  • Schere
  • Kleber
  • Bleistift
  • Pinsel
  • Feines Glitter*
  • Steinchen oder Sternchen für Kopfschmuck

Material für das Holzschild

Meerjungfrau und Pirat aus HolzstäbchenBastelanleitung Meerjungfrau

Tipp: Die Meerjungfrau zuerst auf einem Blatt Papier vorzeichnen, damit klar ist wie sie aussehen soll. Dann die Konturen mit Bleistift auf das Holzstäbchen übertragen. Als Nächstes wird die Meerjungfrau angemalt. Dazu den feinen Glitter in die Farbe der Flosse mischen und die Schwanzflosse ausmalen. Dann den Körper hellrosa anpinseln. Wenn die Farbe getrocknet ist, werden die Augen, Mund und Bauchnabel mit schwarzer Farbe draufgemalt. Für die Bäckchen ein dunkleres Rosa nehmen. Danach einen Streifen Washi-Tape, für das Bikinioberteil, im oberen Drittel um das Stäbchen kleben. Dann die Haare und die Schwanzflosse aus dem festen Tonpapier ausschneiden. Achtet darauf, dass der Bleistift vom Vorzeichnen nicht sichtbar ist, ggf. das Papier wenden, die langen Haare werden hinter das Holzstäbchen und der Pony wird oben auf den Holzspatel geklebt. Zum Schluss ein Steinchen oder Sternchen ins Haar setzen.

Bastelanleitung Pirat

Tipp: Den Piraten zuerst auf einem Blatt Papier vorzeichnen, damit klar ist wie sie aussehen soll. Dann die Konturen mit Bleistift auf das Holzstäbchen übertragen. Als Nächstes wird der Pirat  angemalt. Wenn man möchte, den feinen Glitter in die Farbe der Hose mischen und die Hose ausmalen. Dann den Körper hellrosa anpinseln. Wenn die Farbe getrocknet ist, werden die Augen, Mund und Bauchnabel mit schwarzer Farbe draufgemalt. Die Bartstoppeln habe ich mit einem feinen Edding gemacht. Dann das Kopftuch und den Knoten vom Tuch aus dem festen Tonpapier ausschneiden. Achtet darauf, dass der Bleistift vom Vorzeichnen nicht sichtbar ist, ggf. das Papier wenden. Zum Schluss könnt ihr den Pirat mit einem Stern oder Sternchen verziehen.

Bastelanleitung Holzbrett

Die Spanplatte auf die Größe von 9 cm x 27,5 cm sägen und mit dem Schmirgelpapier die Ecken und Kanten abrunden. Dann werden die zwei Löcher für die Aufhängung gebohrt. Der Abstand von den Löchern soll von oben 1,2 cm und rechts und links ungefähr 1,6 cm betragen. Ich habe einen Holzbohrer mit einem Durchmesser von 0,5 mm genommen. Dann die Schrift mit dem Foto Potch übertragen. Dazu die Vorlage auf einem Laserdrucker ausdrucken und ausschneiden. Danach das Holz, unterhalb der Löcher, und das Foto (auf der Textseite) mit dem Foto Potch einpinseln. Darauf achten, das von der Paste nichts auf die Rückseite kommt, da es sonst schwieriger wird, das Papier wieder wegzubekommen. Wer es eilig hat (so wie ich immer), kann das Ganze 10 Minuten trocken föhnen, ansonsten muss es über Nacht trocknen. Nach dem Trocknen, braucht ihr die Wasserschale. Den Daumen anfeuchten und mit ihm das Papier abrubbeln, bis es vollständig weg ist. Am Schluss bleibt der Text stehen. Das ist ganz einfach und sieht super professionell aus. Dann das Brett unterhalb des Textes hellblau anmalen, die Kanten nicht vergessen. Für die Rundung habe ich eine Kelle genommen. Wenn alles trocken ist, könnt ihr den Foto Potch Überlack über die Schrift machen, dann verschwinden auch noch die restlichen Papierkrümel. Wer möchte, kann das "Wasser" noch mit Fischen, Seesternen oder wie ich, mit kleinen Blumen bekleben. Zum Schluss wird die Meerjungfrau auf das Holzbrett geklebt und die Schnur durch die Löcher gefädelt.

TIPP: Anstatt "BITTE NICHT STÖREN" (oder "Stör' mich nicht) kann man natürlich auch den Namen des Kindes oder einen anderen Text drauf drucken.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Das könnte euch auch gefallen


*Links zu Amazon

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Zur Info: Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht!

Das könnte Dich auch interessieren

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Pfeil rechts kamina